Willkommen

Das Leben führt uns manchmal zu Aufgaben und Herausforderungen, die unsere ganze Kraft erfordern, die uns an unsere seelischen und körperlichen Grenzen bringen können.

Diese Aufgaben und Herausforderungen können so vielfältig wie das Leben selbst sein: Kritische Lebensereignisse wie Geburt oder Auszug eines Kindes, Krankheit oder Tod, lebensverändernde Diagnosen bei sich oder nahe stehenden Personen, Pflege von Eltern und Kindern. Aber auch Beendigung einer Beziehung, Eheprobleme, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, Mobbing, Arbeitsplatzwechsel, Arbeitslosigkeit oder Pensionierung.

In der Folge können Überforderung, mangelndes Selbstvertrauen, reduziertes Selbstwertgefühl, depressive Verstimmungen, chronische Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Ängste oder Abhängigkeitserkrankungen mit seelischen aber auch körperlichen Symptomen auftreten und verhindern, dass wir weiter kraftvoll, frei und positiv mit dem Leben fließen.

Aber auch einfach die Sehnsucht etwas zu verändern oder die eigenen Werte neu zu justieren, Veränderungen in der Lebens- und Berufsplanung herbeizuführen, Strategien für Zeit- und Selbstmanagement zu finden oder eigene Ressourcen zu aktivieren kann eine Motivation dafür sein, Unterstützung zu suchen.

Gerne berate ich Sie in einem ersten vertraulichen Gespräch, in dem wir uns kennen lernen und das weitere Vorgehen besprechen können. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Gesprächstherapie

Vertrauten Personen seine Sorgen und Probleme mitzuteilen, kann wohltuend und entlastend sein. Oft möchten wir aber andern damit nicht zur Last fallen oder haben die Erfahrung gemacht, dass uns Reaktionen und auch gut gemeinte Ratschläge nicht helfen.

Wenn Gedanken um Probleme kreisen, ohne dabei zu einer Lösung zu gelangen, ist das meistens auch von negativen Emotionen begleitet, die zu depressiven Verstimmungen und angstvollen Gefühlen führen können.

Als Gesprächstherapeutin unterstütze ich Sie, Ihr wahres Selbst besser kennen zu lernen, problematische Denkmuster aufzudecken und in eine positive Richtung weiterzuentwickeln.

Grundlage meiner Arbeit ist die Gesprächspsychotherapie und klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl R. Rogers. Deren Ausgangspunkt ist das Verständnis, dass wir alle eine Lebenskraft und Lebensfreude in uns tragen, die uns Wege aus unseren Problemen ermöglicht. In einem Klima der Wertschätzung und Akzeptanz können wir uns diesen Energien öffnen und angstfrei und kreativ an der Lösung der Schwierigkeiten arbeiten, sodass ein Prozess in Gang kommt, der auf Besserung oder Heilung der psychischen und psychosomatischen Störungen gerichtet ist.

Die Gesprächstherapie ist häufig bei der Behandlung von Burnout, Depressionen, Schlafstörungen, Essstörungen, Anpassungsstörungen, Ängsten und Phobien, somatoformen Erkrankungen und Abhängigkeitserkrankungen sowie in der Paarberatung erfolgreich.

Coaching

Coaching allgemein

Als Coach unterstütze ich psychisch stabile Menschen. Dabei wende ich zwar auch Methoden psychotherapeutischer Herkunft an, jedoch mit dem Ziel Ressourcen zu aktivieren, Probleme zu aktualisieren, bei der aktiven Problembewältigung zu unterstützen und Motive zu klären.

Beim Coaching werden keine direkten Lösungsvorschläge geliefert, sondern ich begleite in strukturierten und prozessorientierten Gesprächen die Entwicklung eigener Lösungen. In Übungssituationen führe ich den Klienten aus seiner Komfortzone heraus und lenke mit gezielten Fragen und konstruktivem Feedback die Sicht auf bisher möglicherweise noch nicht deutlich gewordene Aspekte, um ihn so in seiner Entwicklung zu unterstützen.

Der Blick wird auf die positiven Möglichkeiten, Eigenheiten, Fähigkeiten und Motivationen des Klienten gelenkt, damit er sich seiner Stärken bewusst wird. Problematische oder belastende Erfahrungen und Emotionen können in der Sitzung erneut erlebt und durch das Coaching „greifbar“ und lösbar werden. Der Klient soll die Erfahrung machen, dass er anstehende Herausforderungen oder Probleme aus eigener Kraft bewältigen kann, die ihm bisher als nicht lösbar erschienen sind. Dabei hilft es, die bewussten oder unbewussten Motive, Ziele und Werte zu klären, um zu bestehende Verhaltensmuster und Empfindungen zu verstehen.

Mentalcoaching

Im Mentalcoaching wende ich psychologische Methoden an, um Klienten bei der Förderung und Steigerung ihrer sozialen und emotionalen Kompetenz, ihrer kognitiven Fähigkeiten, ihrer Belastbarkeit, ihres Selbstbewusstseins, ihrer mentalen Stärke oder ihres Wohlbefindens zu unterstützen.

Besonders effektiv ist das Mentalcoaching in Verbindung mit mentalem Neurofeedback-Training. Dazu kooperiere ich mit den Neurofeedback-Experten der Praxis Heiler in München.

Über mich

Mein Weg zur eigenen Praxis für Psychotherapie in München-Schwabing hat mich zunächst über ein Jurastudium und berufliche Tätigkeiten im Bereich Public Relations geführt. Entscheidend für meinen Entschluss, mehr über das menschliche Denken und Fühlen zu erfahren und Menschen in herausfordernden oder schwierigen Lebensphasen zu unterstützen, war die Erfahrung, wie die Bewältigung einschneidender Lebensereignisse zu persönlicher Entwicklung und zum besseren Erkennen unseres wahren Selbst führen kann.

Schwerpunktmäßig unterstütze ich Klienten bei der Stabilisierung und Weiterentwicklung ihrer persönlichen Leistungsfähigkeit und behandle Burnout, Depression, Schlafstörungen, Anpassungsstörungen, Ängste und Phobien, somatoforme Erkrankungen, Abhängigkeitserkrankungen, Essstörungen und Zwänge. Paare berate ich einzeln oder gemeinsam, um wieder ins Gespräch zu kommen, Kränkungen, Eifersucht und Schuldgefühle zu verarbeiten, Krisen zu bewältigen oder Eskalationen zu verhindern.

Dabei wende ich die psychotherapeutischen Verfahren Gesprächspsychotherapie nach Carl R. Rogers, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Transaktionsanalyse nach E. Berne, Methoden der systemischen Therapie oder Psychoanalyse an.

Nach Abschluss der Praxisfachausbildungen “Psychotherapeutische Verfahren” und “Gesprächspsychotherapie nach Carl R. Roger” am Heilpraktiker-Lehrinstitut Lotz sowie erfolgreichem Ablegen der schriftlichen und mündlichen Kenntnisüberprüfung habe ich vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München die Heilpraktikererlaubnis beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie erhalten.

Außerdem bin ich nach Ausbildung am BTB Bildungswerk für therapeutische Berufe als Beraterin und Therapeutin für “Burnout-Prävention” zertifiziert und habe die Fachfortbildung “Lösungsorientierte Kurzzeittherapie” am Zentrum für Naturheilkunde absolviert. 

Ständige Weiterbildung, Supervision und die eigene Persönlichkeitsentwicklung sind für mich selbstverständlich wichtige Bestandteile meiner Arbeit. Ich bin Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Neben meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich als Dozentin am Zentrum für Naturheilkunde in München tätig.

Andrea Dobay - Praxis für Psychotherapie in München (Schwabing)

Beratungs- und Behandlungsschwerpunkte:

  • Persönliche Leistungsfähigkeit
  • Burnout-Prävention und -Behandlung
  • Depression
  • Schlafstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Ängste und Phobien
  • somatoforme Erkrankungen
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Essstörungen
  • Zwänge
  • Paarberatung

Psychotherapeutische Verfahren:

  • Gesprächspsychotherapie nach Carl R. Rogers
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie
  • Transaktionsanalyse nach E. Berne
  • Methoden der systemischen Therapie
  • Psychoanalyse

Coaching:

  • Coaching für Privatpersonen
  • Mentalcoaching
  • Lern- und Prüfungscoaching
  • Burnout-Prävention (privat und betrieblich)

Termine und Kosten

Erstberatung 90 Minuten: 75 EUR
Therapiesitzung 50 Minuten: 85 EUR
Coaching 90 Minuten: 150 EUR
Lern- und Prüfungscoaching für ZfN-Schüler 60 Minuten: 60 EUR

Selbstzahler

In vielen Fällen ist eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse nicht möglich oder von Hilfesuchenden auch nicht gewünscht. Wenn Sie die Kosten selbst übernehmen, muss nicht auf einschränkende Versicherungsbedingungen Rücksicht genommen werden. Wir haben dann größtmögliche Freiheit, ohne Pathologiefokussierung zentriert auf Ihre Person Lösungen zu erarbeiten. Eine Diagnose nach ICD10 oder ein Antrag auf Kostenübernahme ist nicht erforderlich; Wartezeiten auf Zusagen, Beschränkungen auf vorgegebenen Therapiemethoden, Terminabstände und Anzahl von Therapiesitzungen oder eine Dokumentation beim Kostenträger werden vermieden.

Private Krankenkassen

Manche Tarife oder Zusatzversicherungen privater Krankenkassen schließen Leistungen eines Heilpraktikers für Psychotherapie ein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls im Vorfeld über Möglichkeiten und Bedingungen einer Kostenübernahme bei Ihrer Versicherung. Die Rechnungsstellung erfolgt unabhängig von einer möglichen Erstattung Ihrer Krankenkasse. Selbstverständlich berate und behandle ich Sie gerne auch als Selbstzahler.

Gesetzliche Krankenkasse

Die gesetzliche Krankenkasse kommt für die Leistungen eines Heilpraktikers für Psychotherapie nicht auf. Selbstverständlich berate und behandle ich Sie gerne als Selbstzahler.

Soziales Honorar

Einzelpersonen, Paaren und Familien mit niedrigem Einkommen gewähre ich eine Ermäßigung auf mein sonst übliches Honorar. Sprechen Sie mich bei Bedarf darauf an.

Steuerliche Absetzbarkeit

Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden, können grundsätzlich als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden. Beruflich veranlasste Coaching-Kosten können unter Umständen von Unternehmern als Betriebsausgaben und von Angestellten im Rahmen der Werbungskosten geltend gemacht werden. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls im Vorfeld bei Ihrem Steuerberater.

Termine und Terminabsagen

Da ich eine Terminpraxis führe, sind Ihre vereinbarten Termine nur für Sie reserviert. Ein Termin ist meistens kurzfristig, auch abends oder samstags möglich. Ein vereinbarter Termin ist verbindlich. Können Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten, ist eine kostenfreie Absage bis spätestens 24 Stunden vor Terminbeginn möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich bei einer kurzfristigeren Absage oder einem Nichterscheinen ohne Absage mein volles Honorar entsprechend in Rechnung stelle.

Schweigepflicht

Die Schweigepflicht zählt zum Kernbereich der psychotherapeutischen Berufsethik und ist von grundlegender Bedeutung für das besondere Vertrauensverhältnis zwischen meinen Klienten und mir. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich den gesetzlichen Regelungen zur Schweigepflicht.

Kontakt

Andrea Dobay – Praxis für Psychotherapie (HeilprG)
Ohmstraße 8
80802 München (Schwabing)
Telefon: 0151 64617856
E-Mail: mail@psychotherapie-dobay.de

Praxisgemeinschaft mit Dr. rer. nat. Petra Demmler, Heilpraktikerin für Psychotherapie, und Claudia Müller, Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Rechtliches

Informationen gemäß § 5 TMG und § 2 DL-InfoV

Namen der Dienstanbieterin/Dienstleistungserbringerin und Anschrift der Niederlassung:
Andrea Dobay – Praxis für Psychotherapie (HeilprG)

Ohmstraße 8
80802 München (Schwabing)

Angaben zur schnellen elektronischen Kontaktaufnahme und unmittelbaren Kommunikation:
Telefon: 0151 64617856
E-Mail: mail@psychotherapie-dobay.de

Angaben zur zuständigen Aufsichtsbehörde/Name und Anschrift der zuständigen Behörde oder der einheitlichen Stelle:
Landeshauptstadt München, Referat für Gesundheit und Umwelt, Schwanthalerstraße 69, 80336 München

Angaben über die gesetzliche Berufsbezeichnung und den Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist:
Andrea Dobay führt die Berufsbezeichnung “Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie”. Die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie wurde erteilt von der Landeshauptstadt München, Referat für Gesundheit und Umwelt, Schwanthalerstraße 69, 80336 München.

Angaben über die berufsrechtlichen Regelungen und deren Zugänglichkeit:
Heilpraktikergesetz in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 2122-2, veröffentlichten bereinigten Fassung, das zuletzt durch Artikel 17e des Gesetzes vom 23. Dezember 2016 (BGBl. I S. 3191) geändert worden ist, zugänglich unter https://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/BJNR002510939.html.

Auf Verträge zwischen Dienstleistungserbringerin und Dienstleistungsempfänger und die Erbringung von Dienstleistungen ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Gerichtsstand München anwendbar.

Eine Umsatzsteueridentifikationsnummer nach § 27a UStG oder Wirtschafts-Identifikationsnummer nach § 139c AO liegt nicht vor.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung mit Namen und Anschrift des Versicherers und zum räumlichen Geltungsbereich:
Versicherungsträger:
Continentale Sachversicherung A.G.
Ruhrallee 94
44139 Dortmund
Vertreten durch
Landesdirektion
Zellerer GmbH
Forstenrieder Allee 70
81476 München
www.continentale.info
Räumlicher Geltungsbereich: Deutschland

Praxisgemeinschaft

Die Therapeutinnen betreiben mehrere rechtlich selbständige Praxen in gemeinsamen Räumen und treten im Behandlungsvertrag und im Abrechnungsverhältnis zu den jeweiligen Klienten selbständig auf.

Hinweis auf das Heilmittelwerbegesetz

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt werden soll, dass hier ein Heilversprechen gegeben bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung oder Störung versprochen oder garantiert wird.

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme

Sollte der Inhalt dieser Internetseite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich Sie um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von dieser Seite ausgehenden Schutzrechtsverletzung durch Schutzrechtsinhaberinnen selbst darf nicht ohne meine Zustimmung stattfinden. Ich sichere zu, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden von mir vollumfänglich zurückgewiesen.

Rechtliche Hinweise

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Haftung für Links

Diese Informationsseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte keine Möglichkeit der Einflussnahme besteht. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Senden Sie bitte eine Email und geben Sie bitte den Verstoß und die URL an.

Urheberrecht

Die Betreiberin der Seiten ist bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin bzw. Erstellerin.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung meines Online-Angebots https://www.psychotherapie-dobay.de/ (nachfolgend „Website“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wie erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannten Portal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

1 Verantwortliche

Verantwortliche für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

Andrea Dobay – Praxis für Psychotherapie (HeilprG)
Ohmstraße 8
80802 München (Schwabing)

Telefon: 0151 64617856
E-Mail: mail@psychotherapie-dobay.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an die Verantwortliche richten.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2 Allgemeine Nutzung der Website

2.1 Hosting

Die von mir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs der Website einsetze.

Hierbei verarbeite ich, bzw. mein Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Klienten, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

2.2 Zugriffsdaten

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unser Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

2.3 Cookies

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unser Onlineangebot zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen.

Wir verwenden in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden), die auf Ihrem Endgerät verbleiben und es uns ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer beträgt 1 Monat bis 10 Jahre. So können wir Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer präsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:

  • Log-In-Informationen
  • Spracheinstellungen
  • eingegebene Suchbegriffe
  • Informationen über die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

2.4 E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

2.5 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Seitenbesucher werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Übertragung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren

2.6 Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

3 Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

3.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

  1. die Verarbeitungszwecke;
  2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
  4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

3.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

3.3 Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”)

Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
  3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

3.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

3.6 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

3.7 Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

3.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

3.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

4 Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

5 Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb der in dieser Erklärung in Ziffer 2 genannten Fällen findet nicht statt und ist nicht geplant.